Wenn ihr eure Erfahrungen über berollbar.at teilen möchtet oder den anderen BesucherInnen euer Liebelingslokal, ein Museum ein besonders gut zugängliches Kino oder eine schöne Wanderung usw. empfehlen wollt, könnt ihr das ganz einfach, indem ihr unter Dein Beitrag eure Geschichte teilt.

Und so geht’s:

Auf Dein Beitrag klicken, Erfahrungsbericht eintippen, ein oder zwei Bilder der Orte und Wege die ihr beschreibt, anhängen, Kategorien wählen und wenn ihr möchtet noch euren Namen angeben und abschicken. Um Spams zu vermeiden müsst ihr eine einfache Sicherheitsrechnung lösen. Wir bekommen anschließend eine Benachrichtigung und stellen eure persönlichen Erfahrungsberichte sofort online.

Detaillierte Berichte helfen anderen sich ein besseres Bild von Orten und Wegen zu machen. Deshalb bitten wir euch, darauf zu achten, was für andere, die die jeweiligen Orte und Wege noch nicht kennen und wahrscheinlich auch unterschiedliche Mobilitätseinschränkungen haben, interessant und wichtig sein könnte. Also können neben Bodenbeschaffenheit oder Breite von Wegen auch Zugang zu Toiletten, die oft nicht groß genug sind oder zu schwere Türen haben, oder Rampen beim Eingang von Restaurants, die bekanntlich ebenfalls sehr unterschiedlich ausfallen können, wichtige und interessante Details sein.

Für Beschreibungen von Spazier- und Wanderwegen haben wir eine Schwierigkeitsskala entwickelt, die uns dabei helfen soll, Wege passend für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen beurteilen zu können. Diese grobe Schwierigkeitsbeurteilung sollen alle BenutzerInnen oben vor ihren Wegbeschreibungen angeben. Es können natürlich auch Beurteilungen abgegeben werden die zwischen den festgelegeten Levels liegen, wie zum Beispiel: Wegebeschaffenheit 1-2, Dauer 2, Steigung 2-3. Diese Skalierung soll dabei helfen, schnell für jedeN BenutzerIn einen passenden Weg zu finden.

 
Wegbeschaffenheit

Dauer

Steigung
 1 Asphalt: sehr gut berollbar Bis max. 1,5 Stunden Für jedeN ohne Hilfe machbare Steigung
 2 Fester Boden: gut berollbar Bis max. 3 Stunden
 3 Schotter/Gras/Waldboden Bis max. 4 Stunden Für trainierte RollstuhlfaherInnen ohne Hilfe machbar
 4 Loser Schotter/Lockerer Waldboden Bis max. 5 Stunden
 5 Enger Weg und/oder seitlich abhängend und/oder felsig und/oder sumpfig Über 5 Stunden Nicht ohne Hilfe machbar

Welche Tools/Apps ihr zum mappen von Orten und Wegen bevorzugt soll euch überlassen bleiben. Unter Tools findet ihr Empfehlungen von uns, die unserer Meinung nach leicht zu verwenden sind und die Zwecke von berollbar.at erfüllen. Außerdem werden im Rahmen vom Projekt MyAccessible.eu neue Apps entwickelt die wir natürlich auch gerne mit euch teilen und hoffen Feedback von euch zu bekommen. Wie genau die jeweiligen Apps funktionieren, wird in der Regel nach der Installation leicht verständlich erklärt, so dass die BenutzerInnen gleich los legen können.

Viel Spaß beim mappen!

Euer berollbar.at Team